Kibitop wegen Wasserschadens in Kita Regenbogenland zu Gast

Die Kita Kibitop des Verbundes ist mit einem Wasserschaden konfrontiert, der dazu führt, dass der Betrieb nach Klärung mit den verantwortlichen Stellen in dem Gebäude nicht aufrechterhalten werden kann.
Nach Rücksprache mit den zuständigen Fachbehörden werden die Kinder der Kita Kibitop ab Montag, 05.07.2021 übergangsweise in der Prot. Kita Regenbogenland betreut. Das pädagogische Personal, Hauswirtschaftskräfte und Reinigungspersonal der Kita Kibitop wird für die Betreuung und Alltagsorganisation dort eingesetzt. Die Kita Kibitop nutzt zwei Gruppenräume, die aufgrund der aktuellen Situation nicht genutzt werden. Zur besseren Überschaubarkeit zieht die Mäusegruppe in den aktuell nicht genutzten Gruppenraum im OG, so das zwei weitestgehend getrennte Raumeinheiten entstehen.
Dies ist die einzige Veränderung, die für die Familien der Kita Regenbogenland eintritt. Einschränkungen im Alltag oder der aktuellen Raumnutzung, auch dem Garten sind nicht zu erwarten, da die Gesamtzahl der Kinder unter der eigentlichen Betriebsgröße der Kita Regenbogenland liegt. Auch gibt es keine Veränderungen bezüglich der Plätze, die der Kita Regenbogenland zur Verfügung stehen.
Es handelt sich um zwei komplett getrennte Organisations- und Verantwortungseinheiten, die vorübergehend ein Haus benutzen.
Der Ansprechpartner für alle Belange der Eltern ist weiterhin Herr Woitsch bzw. das päd. Personal der Kita Regenbogenland.

Zurück