Sicherheitsbeauftragte

Jede Kita muss zwei Sicherheitsbeauftragte benennen. Diese sollen alle eine Erst-Schulung besucht haben. Die Funktion muss in der KiTaPLUS-Software bei der/dem Mitarbeiter*in eingepflegt werden. Die Aufgaben der/des Sicherheitsbeauftragten sind das Begehen des Außengeländes und Rückmeldungen zu sicherheitsrelevanten Themen (siehe B „Beauftragte“).

Zurück