Kita + QM

Das Ziel war es, dass alle 241 Kindertageseinrichtungen in evangelischer Trägerschaft der Landeskirche der Pfalz an einem Qualitätssicherungs- und Qualitätsentwicklungsprozess teilnehmen. Neben der Sicherung der bereits erreichten Qualität und der Unterstützung einer fortwährenden Weiterentwicklung, ist der regelmäßige fachliche Diskurs aller Beteiligten von großer Bedeutung.

Alle 20 Kindertageseinrichtungen im Verbund haben den Mindeststandard und somit das Zertifikat im Projekt Kita +QM erreicht. Hierfür haben alle Kitas mindestens folgende Nachweise in schriftlicher Form erbracht:

  • Eine strukturierte Selbsteinschätzung zu Beginn und am Ende des Projekts ist erstellt.
  • Der Meilensteinplan ist für das erste und das zweite Jahr erstellt / die Zielvereinbarung ist geschlossen.
  • Ein Qualitätszirkel im ersten und im zweiten Jahr ist eingerichtet und war tätig.
  • Mindestens ein Qualitätsstandard für den Bereich der Führungsprozesse ist entwickelt.
  • Mindestens ein Qualitätsstandard für den Bereich der Kernprozesse ist entwickelt.
  • Das evangelische Profil der Kita ist ausformuliert und liegt vor.
  • Mindestens eine Person hat regelmäßig an den Seminaren teilgenommen.

Darauf aufbauend kann die Zertifizierung für das Beta – Gütesiegel angestrebt werden.

Auf der Homepage www.kitaplusqm.de ist ein interner Bereich zum Projekt Kita +QM. Die Zugangsdaten zum Intranet lauten: Benutzername: diakonie und Passwort: kita+qm.

Zurück